Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Schneeball geworfen: Mann zerrt Urlauber-Kind zur Polizei
Nachrichten Der Norden Schneeball geworfen: Mann zerrt Urlauber-Kind zur Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 13.02.2018
Schneeball geworfen: Mann zerrt Urlauber-Kind zur Polizei  Quelle: Friso Gentsch
Obertauern

   Ein elfjähriger Junge aus Hannover hat im österreichischen Wintersportort Obertauern mit seinen Schneeballwürfen einen Mann zum Ausrasten gebracht. Der 54-Jährige bekam daraufhin Ärger mit der Polizei

Er hatte den Jungen, der mit Schneebällen auf vorbeifahrende Autos gezielt hatte, am Dienstag zur Polizeistation Obertauern gezerrt, ohne dessen Eltern zu verständigen. Dort wollte er das Urlauberkind aus Niedersachsen anzeigen, drang bei den Polizisten damit aber nicht durch. Im Gegenteil, die Polizei ermittelt nun gegen den 54-Jährigen aus dem Bezirk Braunau (Oberösterreich), unter anderem wegen Körperverletzung, weil der Junge leicht am Arm verletzt wurde.

 Laut Auskunft der Polizeiinspektion Obertauern (Bundesland Salzburg) traf das Kind mit den Schneebällen übrigens kein Auto. Der Oberösterreicher war demnach auch kein Ziel des Elfjährigen gewesen.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Regionalzug zwischen Hannover und Braunschweig soll ab Dezember im Halb-Stunden-Takt verkehren. Bisher fährt die Westfalenbahn auf dieser Strecke nur alle Stunde. Damit sollen Autofahrer zum Umstieg auf die Bahn motiviert werden.

13.02.2018

Die Zahl der Grippe-Erkrankungen in Niedersachsen hat einen neuen Höchststand erreicht: Das Landesgesundheitsamt registrierte in der letzten Woche landesweit 813 neue Influenzafälle, die von Laboren bestätigt wurden.

13.02.2018

Mit ihrem Karnevalskostüm beim Braunschweiger „Schoduvel“ hat Doris Schröder-Köpf für Aufsehen gesorgt. Sie verkleidete sich als Asiatin. Eine Anspielung auf die neue Lebenspartnerin ihres Noch-Ehemannes Gerhard Schröder?

13.02.2018