Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Verletzte nach Schlägerei in Aufnahmeeinrichtung
Nachrichten Der Norden Verletzte nach Schlägerei in Aufnahmeeinrichtung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 28.11.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
St. Andreasberg

Die vor Ort eingesetzten Sicherheitskräfte seien der Lage nicht mehr Herr geworden und hätten die Polizei alarmiert. Den Beamten aus den Bereichen Goslar, Northeim, Salzgitter und Braunschweig gelang es dann, die Streitenden zu trennen und die Ruhe wieder herzustellen. Auch Hundeführer waren im Einsatz.

Die Gründe des Konflikts vom Freitagabend blieben zunächst unbekannt. Die Ermittlungen dauerten an, sagte der Sprecher. Strafverfahren wegen Verdachts auf Körperverletzung seien eingeleitet worden.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf niedersächsischen Bahnhöfen sitzen bei eisigen Temperaturen Nacht für Nacht Flüchtlinge fest. Die Menschen, die oft nach Hamburg oder Skandinavien weiterreisen wollen, stranden häufig in Göttingen und Uelzen. Freiwillige helfen jetzt den erschöpften Menschen.

01.12.2015

Bei Arbeiten an Eisenbahngleisen ist am Sonnabendmorgen ein Mann in Bremerhaven-Speckenbüttel gestorben. Der Mann befand sich offenbar mit vier weiteren Arbeitern auf einem fahrenden Reparaturzug, wie ein Polizeisprecher sagte.

28.11.2015
Der Norden Meine gute Nachricht 2015 - Teil 6 - „Als wäre er mein Schutzengel“

Was ist die beste Nachricht des Jahres? Da hat sicher jeder seine eigene Meinung. Sechs Leser erzählen ihre persönliche Geschichte: Zum Abschluss bedankt sich Monika Bösmann aus Lüneburg bei einem bemerkenswerten Taxifahrer.

       

27.11.2015
Anzeige