Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Darum badet Seelöwin „Babbi“ nur mit Sonnencreme
Nachrichten Der Norden Darum badet Seelöwin „Babbi“ nur mit Sonnencreme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:17 04.07.2018
Seelöwin "Babbi" ist, nach dem Eincremen mit Zinksalbe wieder auf den Weg ins Wasser im Zoo am Meer. Die 150-Kilo-Seelöwin aus Uruguay hat eine Sonnenallergie, die Salbe mindert den Juckreiz, hält UV-Strahlen ab und ist wasserfest. Quelle: dpa
Anzeige
Bremerhaven

Wenn es warm wird und die Sonne brennt, dann weiß die südamerikanische Seelöwin „Babbi“ im Bremerhavener „Zoo am Meer“ schon was kommt. Geduldig lässt sich die 150-Kilo-Dame mit weißer Zinksalbe eincremen, denn die 15-jährige Seelöwin aus Uruguay hat eine Sonnenallergie. „Dann kommen Pusteln und Quaddeln, und die jucken“, sagte Zoodirektorin Heike Kück, das sei lästig. Die Zinksalbe mindert den Juckreiz, hält UV-Strahlen ab und vor allem: Sie ist wasserfest.

Natalie Franken, Tierpflegerin im Zoo am Meer, cremt Seelöwin «Babbi» mit Zinksalbe ein. Quelle: dpa

Schließlich halten sich Seelöwen, die unter menschlicher Obhut bis zu 27 Jahre alt werden können, fast zu 90 Prozent im Wasser auf. Einmal am Tag wird „Babbi“, die als Mähnenrobbe zur Familie der Ohrenrobben zählt, eingecremt. Manchmal malen ihr die Tierpfleger auch ein Smiley aus Zinksalbe auf das dunkle Fell - dann wissen auch die Besucher, dass es ihr gut geht. „Babbi“ kam 2005 im Alter von zwei Jahren nach Bremerhaven. Dort gibt es noch drei weitere südamerikanische Seelöwinnen und einen Bullen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In drei Fällen haben sich am Wochenende in Gifhorn Exhibitionisten vor Frauen entblößt. Die Polizei hofft nun, durch Täterbeschreibungen sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung zu erhalten.

02.07.2018

Wir zeigen Niedersachsen von der schönsten Seite. Dafür haben wir im Archiv die besten Luftaufnahmen aus ganz Niedersachsen herausgesucht. So haben Sie Ihr Bundesland bestimmt noch nicht gesehen.

02.07.2018

Das Sommerwetter haben am Wochenende unzählige Motorradfahrer zu einer Ausfahrt genutzt. Bei zehn Unfällen wurden zehn Fahrer verletzt, zwei starben. Bei einem Zusammenstoß mit einem Motorrad wurde zudem ein Fahrradfahrer tödlich verletzt.

02.07.2018
Anzeige