Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Skifahrer fällt neun Meter tief
Nachrichten Der Norden Skifahrer fällt neun Meter tief
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 05.03.2016
Sturz aus neun Metern: Ein Skifahrer aus Osnabrück war aus seinem Sessellift gefallen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hintertux

Mit einem Schock und diversen Prellungen ist ein 40 Jahre alter Deutscher in Tirol bei einem neun Meter tiefen Sturz aus einem Sessellift davongekommen. Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Sonnabend war der Skifahrer aus der Nähe von Osnabrück am Freitag am Hintertuxer Gletscher beim Einsteigen in den Lift nicht richtig zum Sitzen gekommen. Der 40-Jährige verfing sich dabei mit seiner Jacke an einer Schraube und wurde von dem Sessellift mitgezogen. Schließlich stürzte er in den Tiefschnee.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Landtagsbeschluss gegen Diskriminierung - Polizei fühlt sich unter Generalverdacht

Mit einem Landtagsbeschluss wollen SPD und Grüne ein Zeichen gegen Diskriminierung von Migranten durch Sicherheitsbehörden setzen. Doch Polizeigewerkschaften sind empört: Sie fühlen sich von Rot-Grün zu Unrecht unter Generalverdacht gestellt und fordern, das Papier zurückzuziehen.

08.03.2016

In Niedersachsen gibt es immer weniger Apotheken. Besonders kritisch: Fast jeder fünfte Apothekenbesitzer ist bereits im Rentenalter - und viele finden keinen Nachfolger. Vor allem auf dem Land werde es schwerer Apotheken wirtschaftlich zu führen.

05.03.2016

Von Papenburg 40 Kilometer über die kleine Ems bis ins offene Meer: Wenn in der kommenden Woche die große "Ovation of the Seas" in die Nordsee überführt wird, hat Wolfgang Thos das Kommando auf dem neuen Kreuzfahrtschiff der Meyer-Werft. Alles eine Frage der Konzentration, sagt er. Ein Ortsbesuch.

Karl Doeleke 07.03.2016
Anzeige