Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Staatsanwaltschaft fordert bisher keine U-Haft

Schüsse auf Flüchtlinge Staatsanwaltschaft fordert bisher keine U-Haft

Nach Luftgewehr-Schüssen auf zwei Flüchtlinge in Lingen sieht die Staatsanwaltschaft weiterhin keine Gründe dafür, den mutmaßlichen Täter in Untersuchungshaft zu nehmen. Bei der Attacke am Sonntag waren ein fünfjähriges Mädchen aus Mazedonien und ein 18-jähriger Syrer leicht verletzt worden. 

Voriger Artikel
So süß ist der Pinguin-Nachwuchs in Bremerhaven
Nächster Artikel
Schießerei vor einer Kita in Itzehoe

Flüchtlingsheim in Lingen: Zwei Flüchtlinge sind in Lingen mit einem Luftgewehr beschossen worden. Dabei wurde ein fünf Jahre altes Kind und ein 18-Jähriger leicht verletzt. 

Quelle: Herrmann Lindwehr/dpa

Osnabrück. Bei dem 21 Jahre alten Tatverdächtigen gebe es keine Fluchtgefahr, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück, Alexander Retemeyer, am Dienstag. Der Mann bestreite bislang den Vorwurf. Nur der Umstand, dass er geschossen haben solle, reiche für einen Haftbefehl nicht aus, sagte der Staatsanwalt. Ob es andere Gründe für einen Haftbefehl gebe, werde derzeit geprüft. Der 21-Jährige habe zwar nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen rechtsradikale Neigungen, Kontakte in die rechtsradikale Szene habe er aber nach jetzigem Kenntnisstand nicht, sagte Retemeyer. Auch in der Frage werde noch ermittelt.

Nach Schüssen auf zwei junge Flüchtlinge in Lingen ermittelt seit Montag der Staatsschutz wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.