19°/ 10° stark bewölkt

Navigation:
Stab der 1.Panzerdivision Hannover zieht erst 2016 nach Oldenburg
Mehr aus Der Norden

Verlegung in Etappen Stab der 1.Panzerdivision Hannover zieht erst 2016 nach Oldenburg

Die Verlegung der 1. Panzerdivision von Hannover nach Oldenburg wird nicht übers Knie gebrochen. Erst nach dem nächsten Auslandseinsatz der Division im Jahre 2014 werde mit der konkreten Planung begonnen, sagte Divisionskommandeur Carsten Jacobson am Montag in Hannover.

Voriger Artikel
Gutachter zweifelt Geständnis bei Vergewaltigungsmord an
Nächster Artikel
Prozess wegen Mordes in Bremer Parkhaus beginnt

Verlegung in Etappen: 2016 soll die Führungsspitze der 1. Panzerdivision in Hannover nach Oldenburg umziehen.

Quelle: dpa

Hannover. Frühestens 2016 und in den Jahren danach werde der Divisionsstab die Arbeit am neuen Standort aufnehmen. Der konkrete Termin hänge ab vom Abschluss der notwendigen Bauarbeiten in Oldenburg. Da der Divisionsstab auf rund 600 Soldaten vergrößert werde, müssten zwei große Blocks errichtet werden, sage Generalmajor Jacobson. Der Bedarf sei angemeldet, welche Kosten durch die Baumaßnahmen entstehen, sei noch nicht ermittelt.

Jacobson deutete an, dass bei Weitem nicht alle Soldaten, die bisher im Divisionsstab in Hannover eingesetzt sind, mit nach Oldenburg gehen werden: „Für viele Männer und Frauen hat Heimatnähe Vorrang.“ Deshalb werde die Division auch Soldaten aufnehmen, die bisher bei der Luftlandebrigade in Oldenburg oder bei der Marine in Wilhelmshaven tätig sind.

„Hannover wird langfristig die Stadt der Feldjäger sein“, betonte Jacobson und verwies nicht nur auf die Schule für Feldjäger und Stabsdienst in Vahrenheide. Auch durch das Kommando Feldjäger, das für alle deutschen Militärpolizisten zuständig sei, werde dies unterstrichen. Das neue Kommando in Bothfeld wird am 20. Februar offiziell in Dienst gestellt.

Übrigens könnte auf einige Soldaten der 1. Panzerdivision demnächst ein Einsatz in Mali zukommen. Der Divisionskommandeur lässt derzeit im Auftrag des Verteidigungsministeriums prüfen, wie viel Personal er für die geplante Ausbildungsmission abstellen könnte. Am aktuellen Einsatz der „Patriot“-Raketenabwehrsysteme ist der hannoversche Großverband bisher mit 18 Mann beteiligt. Sie begleiten die Luftwaffensoldaten, weil sie als Spezialisten für die Erkennung und  Abwehr chemischer und biologischer Kampfstoffe ausgebildet sind.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Anzeige
So schön ist der Norden

Der Norden Deutschlands bietet so manche Idyll: zwischen Elbe und Weser, Ostsee und Nordsee gibt es eine Vielzahl von schönen Ecken zu entdecken.

Niedersachsen unterstützt Bewerbung
Foto: Berlin oder Hamburg - wo werden die Olympischen Spiele 2024 oder 2028 stattfinden?

Die niedersächsische Landesregierung hat Hamburg ihre Hilfe bei einer möglichen Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 zugesagt. „Niedersachsen unterstützt die Hamburger Bewerbung“, sagte am Freitag eine Regierungssprecherin in Hannover. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Niedersachsen in Zahlen

  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Hätten Sie die Promis erkannt?

Teil 1: Wie gut kennen Sie sich mit Niedersachsens Promis aus? Raten Sie doch einfach mit.