Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Stau auf A7 nach schwerem Lkw-Unfall
Nachrichten Der Norden Stau auf A7 nach schwerem Lkw-Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 16.08.2016
Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Kaltenkirchen

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) ist ein Lkw-Fahrer am Montagabend schwer verletzt worden. Der 52-jährige Fahrer war in die Außenschutzplanke in Fahrtrichtung Norden geraten, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.

Die Polizei vermutete, dass der Lastwagen überladen war. Die Bergungsarbeiten auf der Autobahn dauerten in den frühen Morgenstunden noch an. Eine zwischenzeitliche Vollsperrung der Strecke wurde am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr wieder aufgehoben. Mit dem startenden Berufsverkehr hatte sich der Verkehr zuvor bereits kilometerweit vor der Unfallstelle auf der A7 gestaut.

dpa/RND/zys

Die Serie politisch motivierter Gewalt in Göttingen reißt nicht ab. Eine Polizeisprecherin nennt die aktuellen Konflikte eine „Spirale der Gewalt“ zwischen Linken und Rechten, die sich weiter dreht. Sonntag eskalierte die Situation, als etwa 50 vermummte Angreifer aus dem linksautonomen Spektrum ein halbes Dutzend Neonazis attackierte.

18.08.2016

Eine Frau aus Niedersachsen wird Silvester Opfer einer Gruppen-Vergewaltigung. Die Ermittler bleiben beharrlich. Acht Monate nach der Anzeige haben die österreichischen Fahnder zugeschlagen. Neun Männer sitzen in Haft.

15.08.2016

Die niedersächsischen Miesmuschelfischer blicken auf eine schwierige Verkaufssaison 2016. Niedrige Preise und eine schwache Ernte machen ihnen zu schaffen, wie die niedersächsische Miesmuschelfischer-Gesellschaft am Montag mitteilte.

18.08.2016
Anzeige