Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Pfanne mit Öl setzt Haus in Brand
Nachrichten Der Norden Pfanne mit Öl setzt Haus in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 12.08.2015
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Stade

Das Feuer breitete sich über die Küche auf alle Räume, die Nachbarwohnung und den Dachstuhl aus. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann durch die Hitze an den Ohren verletzt. Ein Bewohner, der beim Evakuieren des Hauses geholfen hatte, kam mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Der Schaden wird auf mindestens 300.000 Euro geschätzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem offensichtlich durchzechten Tag ist eine sturzbetrunkene 33-Jährige in Eschede in ihrem Auto ertappt worden. Ein Atemalkoholtest habe den Wert von 3,97 Promille ergeben, teilte die Polizei in Celle am Dienstag mit.

11.08.2015
Der Norden Wasserrutsche auf dem Acker - Die spritzigste Idee des Sommers

Das kleine Listringen hat kein Schwimmbad, dafür aber die größte Wasserrutsche im Kreis Hildesheim. 173 Meter lang führt das Bauwerk vom südlichen Dorfrand schnurstracks bis ins Tal. Eine paar junge Leute aus dem Dorf haben es ermöglicht.

13.08.2015
Der Norden Opfer ist schwer verletzt - 21-Jähriger sticht Bekannten nieder

Am Sonntag hat ein 21-Jähriger in Salzgitter einen 25-jährigen Mann niedergestochen. Die Beweggründe für die Tat sind noch unklar. Das Opfer liegt aktuell schwer verletzt im Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft hat einen Antrag auf Untersuchungshaftbefehl gestellt.

10.08.2015
Anzeige