Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Radler gegen Autofahrer: Streit blockiert Viertel

Braunschweig Radler gegen Autofahrer: Streit blockiert Viertel

Ein Streit zwischen einem Radler und einem Autofahrer hat in Braunschweig den Verkehr in einem ganzen Viertel vorübergehend lahmgelegt. Der 26 Jahre alte Radfahrer, der sich durch das Hupen des 92-Jährigen bedrängt fühlte, stellte einfach sein Fahrrad quer vor das Auto, teilte die Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
30 Verletzte nach Massenvergiftung
Nächster Artikel
Meyer stellt neuen Verbraucherschutzplan vor

Ein ganzes Viertel steht in Braunschweig still: Radler blockiert Auto.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Braunschweig. Der Radfahrer wollte mit der Sperre verhindern, dass der Rentner wegfährt, bevor die von ihm alarmierte Polizei eintrifft. Verängstigt blieb der 92-Jährige im Wagen sitzen. Da es in der Vorwerksiedlung eine Einbahnreglung gibt, staute sich der Verkehr hinter den beiden Streithähnen in Windeseile. Die eintreffende Streife räumte dann das Fahrrad weg, leitete gegen den 26-Jährigen ein Strafverfahren wegen Nötigung ein und verpasste dem Rentner eine Verwarnung wegen Missbrauchs der Hupe.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Hurricane 2017: Anreise trotz Unwetter

Das Unwetter hat Auswirkungen auf das Hurricane-Festival: Die ersten Besucher kommen trotz Unwetter zum Festivalgelände. Die Veranstalter warnten Besucher vor dem aufziehenden Gewitter und rieten, umgehend Autos aufzusuchen und sich nicht im Freien aufzuhalten.