Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Supermarkt-Kundin macht Sonderangebote selbst

Etikettiergerät gefunden Supermarkt-Kundin macht Sonderangebote selbst

Wäre es nicht schön, im Supermarkt die Preise selbst zu bestimmen? Eine Kundin hat sich diesen Traum in Braunschweig erfüllt und wurde dabei am Sonnabend prompt erwischt. Die 61-Jährige hatte eine Etikettiergerät gefunden und auf Lebensmittel Schilder mit günstigeren Preisen geklebt.

Voriger Artikel
Trauer nach Unfalltragödie in Eisdiele
Nächster Artikel
Weil will mehr "Tatort"-Folgen aus Hannover

Für eine Ersparnis von 5,83 Euro muss sich eine Supermarktkundin jetzt wegen Betruges verantworten.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Braunschweig. Das sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Anschließend bezahlte sie die so reduzierten Produkte an der Kasse: drei Packungen Frischkäse, eine Buttermilch, ein Biojoghurt und zwei Flaschen Orangensaft.

Die Tat flog auf, eine Kamera hatte die Frau gefilmt. Den Schaden beziffert der Supermarkt auf 5,83 Euro. Nun wird wegen Betruges ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Bombenentschärfung in Hildesheim

Für die Entschärfung einer 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten  10.000 Menschen in Hildesheim ihre Wohnungen verlassen.