Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Flüchtlinge zieht es nach Salzgitter und Bremen

Wohnortwahl Flüchtlinge zieht es nach Salzgitter und Bremen

Syrische Flüchtlinge in Niedersachsen zieht es nach einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit insbesondere nach Salzgitter und in den Großraum Bremen. Es sei vor allem reichlich günstiger Wohraum, der die Orte für Flüchtlinge attraktiv mache. 

Voriger Artikel
So versuchen Obstbauern die Ernte zu retten
Nächster Artikel
So unterschiedlich sind Niedersachsens Ferienhöfe

Ortsschild Salzgitter.

Quelle: dpa

Salzgitter/Bremen. Flüchtlinge haben in Deutschland ihre bevorzugten Wohngebiete. In Niedersachsen zieht es zum Beispiel syrische Flüchtlinge insbesondere nach Salzgitter, in den Großraum Bremen mit den Städten Delmenhorst und Oldenburg sowie nach Osnabrück. Das geht aus einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit über die räumliche Verteilung von gemeldeten erwerbsfähigen Menschen aus Syrien hervor.

Einer der Gründe für die Attraktivität der Stadt Salzgitter sei, dass es dort reichlich günstigen Wohnraum gebe. In der Stadtverwaltung werde von einer "syrischen Community" in Salzgitter gesprochen, war ein einem Medienbericht zu lesen.

Nach der jüngsten Statistik der Bundesagentur hatten Ende März in Niedersachsen insgesamt 573 000 Menschen Anspruch auf Grundsicherung, darunter 46 000 Syrer. In ganz Deutschland sind es .466 000 aus Syrien geflüchtete Menschen. Die Arbeitslosenquote der Ausländer insgesamt liegt nach der Statistik (Stand September 2016) in Niedersachsen/Bremen bei 19,5 Prozent. Danach waren rund 68 500 Menschen arbeitslos gemeldet. Drei Fünftel der arbeitslosen geflüchteten Menschen sind jünger als 35 Jahre alt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Bundesinnenminister Thomas de Maizière feiert Kiellegung

Bundesinnenminister Thomas de Maizière besucht feierliche Kiellegung von Bundespolizeischiff in Berne. Die neuen Einsatzschiffe werden am 14. August 2017 auf Kiel gelegt und ab Dezember 2018 schrittweise in Dienst gestellt.