Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Tag der Niedersachsen geht in zweite Runde

Hildesheim Tag der Niedersachsen geht in zweite Runde

In Hildesheim hat am Samstag der 34. Tag der Niedersachsen seine Fortsetzung gefunden. Pünktlich zum zweiten Tag der jährlichen Festveranstaltung klarte der Himmel am Vormittag auf - nachdem es laut Polizeiangaben in der Nacht von 3.00 Uhr an teils in Strömen geregnet hatte.

Voriger Artikel
Thümler bedauert Wort vom „Gänse-KZ“
Nächster Artikel
Imposante Windjammerparade auf der Kieler Förde

Besucher feiern am 26.06.2015 in der historischen Altstadt in Hildesheim den 34. Tag der Niedersachsen.

Quelle: dpa

Hildesheim .  Das Landesfest läuft noch bis zum Sonntag, erwartet werden in Hildesheim mehrere zehntausend Menschen.

Im Stadtzentrum präsentieren sich Kirchen, Gemeinden, Künstler, Trachten- und Sportvereine, Hörfunksender sowie zahlreiche andere Organisationen. Es gibt Spiel- und Sportangebote sowie Aktionen für Kinder.

Tag der Niedersachsen: 320.000 Zuschauer tummelten sich am Wochenende über die Festmeilen in Hildesheim, wo sich Vereine und Organisationen aus Sport, Kultur, Kommunen und Kirchen aus dem ganzen Land vorstellten.

Zur Bildergalerie

Der Tag der Niedersachsen wird seit 1981 ausgerichtet und soll vor allem das Ehrenamt würdigen und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen zwischen Harz und Küste stärken. Höhepunkt des dreitägigen Spektakels ist der farbenprächtige Festumzug am Sonntag. 120 Gruppen aus ganz Niedersachsen wollen dabei die Vielfalt des Landes zeigen.

In Hildesheim ist das Fest eingebunden in die Feierlichkeiten zum 1200-jährigen Jubiläum von Stadt und Bistum. Pünktlich dazu wurde nach fünf Jahren Arbeit auch die rund 37 Millionen Euro teure Sanierung des Doms abgeschlossen. Das Land bezuschusst den Tag der Niedersachsen in diesem Jahr mit 324 500 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tag der Niedersachsen
Foto: Schon beim Tag der Niedersachsen im Jahr 2013 wurden bunte Trachten präsentiert.

In Hildesheim hat am Freitag der 34. Tag der Niedersachsen begonnen. Bis zum Sonntag werden mehrere zehntausend Menschen zu dem Landesfest erwartet. Im Stadtzentrum präsentieren sich auf zehn Festmeilen Kirchen, Gemeinden, Künstler, Trachten- und Sportvereine oder Hörfunksender.

mehr
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schlürfen, trinken, spucken - zu Besuch bei einem Teeverkoster

Wenn Stefan Feldbusch Tee trinkt, ist häufig wenig Genuss dabei. 300 Tassen trinkt der 53-Jährige am Tag - als Teeverkoster für die Ostfriesische Teegesellschaft.