Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mann stirbt in Kernkraftwerk in Grohnde

Tödlicher Unfall Mann stirbt in Kernkraftwerk in Grohnde

Ein 55-jähriger Mitarbeiter des Atomkraftwerks Grohnde ist am Freitagmorgen ums Leben gekommen. Aus einem Hilfskessel sei plötzlich heißer Wasserdampf ausgetreten. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Voriger Artikel
Größtes Segelschiff der Welt in Wilhelmshaven
Nächster Artikel
Täter werfen
 zwei Gullydeckel
 auf Autobahn

Das Atomkraftwerk Grohnde an der Weser.

Quelle: dpa (Archiv)

Emmerthal . Wie das Unternehmen PreussenElektra mitteilte, sei es gegen 10 Uhr bei Wartungsarbeiten zu dem Unfall gekommen, der sich im nicht-nuklearen Teil der Kraftwerksanlage ereignete. Hier sei an einem der beiden Hilfskessel plötzlich heißer Wasserdampf ausgetreten. Dadurch habe der Kraftwerksmitarbeiter schwerste Verletzungen erlitten, denen er noch an der Unfallstelle erlag.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben ihre Ermittlungen bereits aufgenommen. Der genaue Unfallhergang wird derzeit ermittelt. „Unsere tiefe Anteilnahme gilt der Familie und den Freunden unseres Mitarbeiters“, erklärte Guido Knott, Vorsitzender der Geschäftsführung der PreussenElektra. Das niedersächsische Umweltministerium wurde als Aufsichtsbehörde unterrichtet. Es schaltete die Gewerbeaufsicht ein.

Das Atomkraftwerk Grohnde im gleichnamigen Emmerthaler Ortsteil an der Weser (bei Hameln) läuft seit 1984. Es war im April für längere Zeit abgeschaltet worden, nachdem bei der Frühjahrsrevision in dem Meiler ein Schaden an einer Kühlpumpe entdeckt und später behoben worden war.

In Niedersachsen sind noch zwei Atomkraftwerke am Netz: Die Meiler Grohnde und Emsland in Lingen. Das Werk Emsland soll 2022 als letzter niedersächsischer Atomreaktor abgeschaltet werden, Grohnde spätestens am 31. Dezember 2021. Mit einer Leistung von 1360 Megawatt ging es 1984 erstmals ans Netz. Es erzeugt im Schnitt elf Milliarden Kilowattstunden Strom.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Ein Haus voller Weihnachtsbäume

110 Weihnachtsbäume, 130 Lichterketten und 16 000 Christbaumkugeln: Das Haus von Familie Jeromin in Rinteln im Landkreis Schaumburg erstrahlt in der Adventszeit als kunterbunte Weihnachtswelt.