Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Tödlicher Unfall auf VW-Testgelände
Nachrichten Der Norden Tödlicher Unfall auf VW-Testgelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 07.08.2013
Ein 28 Jahre alter Testfahrer ist am Mittwochmorgen auf dem VW-Testgelände in Ehra-Lessien (Kreis Gifhorn) ums Leben gekommen. Quelle: dpa
Ehra-Lessien

Ein 28 Jahre alter Testfahrer ist am frühen Mittwochmorgen auf dem VW-Testgelände in Ehra-Lessien (Kreis Gifhorn) ums Leben gekommen.

Der aus Barleben im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt stammende Mann war mit einem Serienfahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt, teilte ein Polizeisprecher mit. Vermutlich sei dem Mann, der von einer von VW beauftragten Partnerfirma tätig war, ein Fahrfehler unterlaufen. Noch in der Nacht nahm die Polizei Gifhorn Ermittlungen auf.

Da das Testgelände keine öffentliche Straße ist, gilt der Unfall als Arbeitsunfall.

dpa

Der Norden Unwetterwarnung für Südwesten Niedersachsens - Da braut sich was zusammen

Der Deutsche Wetterdienst hat für den späten Mittwochnachmittag eine Unwetterwarnung ausgegeben. Demnach erreichen den Südwesten Niedersachsens Gewitter mit Starkregen, heftigen Böen und Hagel.

07.08.2013
Der Norden Mehr als 1000 Kunden geprellt - Bande von Internet-Betrügern festgenommen

Sie haben im Internet Kaffeevollautomaten und Elektronikartikel zu scheinbar konkurrenzlos günstigen Preisen angeboten. Rund 1200 Kunden überwiesen ihnen Vorauszahlungen - die Ware gab es jedoch nie. Jetzt sitzen drei Männer in Untersuchungshaft.

07.08.2013
Der Norden Tödlicher Verkehrsunfall im Kreis Rotenburg - Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt

Ein 30 Jahre alter Mann ist beim Zusammenprall seines Autos mit einem Baum im Kreis Rotenburg getötet worden. Der Mann hatte am Dienstagabend auf einer Landstraße in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

07.08.2013