Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 81-Jähriger rast auf Kreuzung in Lkw und stirbt
Nachrichten Der Norden 81-Jähriger rast auf Kreuzung in Lkw und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 10.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Ammerland

Ein 81 Jahre alter Autofahrer ist am Sonnabend bei einem schweren Unfall in Westerstede im Landkreis Ammerland tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, krachte sein Wagen auf einer Kreuzung in einen Sattelzug. Der Mann kam ins Krankenhaus, erlag dort aber seinen Verletzungen. Seine 79 Jahre alte Beifahrerin überlebte den Unfall schwer verletzt. Der Fahrer des Lastwagens erlitt hingegen nur leichte Blessuren.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Risiko für Waldbrände ist dieser Tage durch die anhaltende Hitze und Trockenheit extrem hoch. Die Feuerwehr überfliegt daher besonders gefährdete Gebiete im Nordosten Niedersachsens.

12.06.2018

Offenbar durch einen Blitzschlag ist am Freitagnachmittag ein 44 Jahre alter Mann auf dem Weser-Radweg bei Hameln ums Leben gekommen. Der Mann wies Kopfverletzungen und Brandwunden auf.

09.06.2018

Weil die Polizei einen 19 Jahre alten Autofahrer kontrollieren wollte, ist dieser vor der Polizei geflüchtet. Dabei rammte er sechs Autos. Als die Beamten ihn stellten, fiel ihnen Alkoholgeruch auf.

09.06.2018
Anzeige