Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Toter Mann im Mittellandkanal entdeckt
Nachrichten Der Norden Toter Mann im Mittellandkanal entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 18.08.2016
Die Polizei hat die Leiche eines 81-jährigen Mannes bei Peine gefunden. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Peine

Spaziergänger haben am Donnerstag einen Toten im Mittellandkanal in Peine entdeckt. Sie informierten Polizei und Feuerwehr, die den 81 Jahre alten Mann aus dem Wasser holten. Woran der Mann starb war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Da es jedoch keine Hinweise auf Gewalt gab, gehen die Beamten von einem Unglück oder einem Krankheitsfall aus.

Gegen den Ehemann der getöteten 63 Jahre alten Frau aus Celle ist Haftbefehl erlassen worden. Der von der Frau getrennt lebende 68-Jährige steht im Verdacht, sie am Mittwoch mit einem scharfen Gegenstand in ihrer Wohnung getötet zu haben.

18.08.2016
Der Norden Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen - Immer mehr Niedersachsen wollen sich bewaffnen

Immer mehr Niedersachsen besorgen sich einen Kleinen Waffenschein, um Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen in der Öffentlichkeit tragen zu dürfen. Die zunehmende Angst vor Attentaten ließ die Zahl der Neubeantragungen um mehr als 40 Prozent angesteigen.

18.08.2016

Nach dem gewaltsamen Tod einer 63-Jährigen in Celle sitzt der tatverdächtige Ehemann weiter in Untersuchungshaft. Der 68-Jährige habe sich noch nicht zu den Vorwürfen geäußert, so ein Polizeisprecher am Donnerstag. Er soll seine von ihm getrennt lebende Frau mit einem scharfen Gegenstand getötet haben.

18.08.2016
Anzeige