Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Totes Baby in Abwasserschacht entdeckt

Mutter wird gesucht Totes Baby in Abwasserschacht entdeckt

Für die Mitarbeiter eines Abwasserverbands muss es ein Schock gewesen sein: In einem Schacht in Faßberg (Landkreis Celle) fanden sie eine stark verweste Babyleiche. Wie das kleine Mädchen zu Tode kam ist noch unklar. Von der Mutter fehlt jede Spur.

Voriger Artikel
Polizei-Razzia wegen Betrugs mit Online-Bahn-Tickets
Nächster Artikel
Dieser 13-Jährige will mit Skateboard zu Olympia
Quelle: Symbolbild

Faßberg. Eine erste Obduktion habe die Todesursache zunächst nicht klären können. Die Leiche werde weiter untersucht. So soll auch festgestellt werden, ob es sich um eine Fehl- oder Totgeburt handelt.

Wie und wann das Kind in den Schacht gelangte, war ebenfalls völlig offen. Die Staatsanwaltschaft Celle ermittele wegen des Verdachts auf Totschlag, hieß es weiter. Die Polizei sucht nach der Mutter des Kindes und bat die Bevölkerung um Hinweise besonders aus Faßberg und den Landkreisen Celle, Uelzen und Heidekreis.

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen und sucht nach Zeugen, die Hinweise geben können. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Totschlags.

Entsetzen in Faßberg

Hinweise können unter Telefon (05141) 277215 gegeben werden. Die Polizei interessiert auch, ob jemand eine Frau entweder aus Faßberg oder den Landkreisen Celle, Uelzen und Heidekreis kennt, deren Schwangerschaft aus unbekannten Gründen vorzeitig beendet war.

Die Menschen in der kleinen Gemeinde sind betroffen: Am Eingang des Geländes der Abwasserpumpstation hängt am Zaun ein rosa farbener Zettel, auf dem steht "Warum?" - dazu ist ein Herz gemalt. In den Zwischenräumen des Zauns steckt ein Strauß roter Rosen.

lni/sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.