Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Transporter von Brücke aus mit Stein beworfen

Fahrerin erleidet Schock Transporter von Brücke aus mit Stein beworfen

Die Fahrerin eines Transporters erlitt einen Schock, als ihr Fahrzeug am Donnerstag in Bröckel bei Celle mit einem faustgroßen Stein beworfen. Nach Angaben der Polizei hatte eine unbekannte Person diesen von einer Brücke auf den fahrenden Wagen geworfen. Am Wagen entstand ein Schaden von 500 Euro.

Voriger Artikel
Diesen Wolf würden auch Niedersachsen mögen
Nächster Artikel
Fliegerbombe in Bremen entschärft

Celle. Ein Transporter ist im Kreis Celle von einer Brücke aus mit einem faustgroßen Stein beworfen worden. Die Fahrerin erlitt einen leichten Schock, teilte die Polizei am Freitag mit. Den Schaden am Fahrzeug bezifferten die Beamten auf etwa 500 Euro. Die Attacke ereignete sich am Donnerstag im kleinen Ort Bröckel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Der Harz startet in die Wintersportsaison 2017/2018

Der Harz ist ungewöhnlich früh in die Wintersportsaison gestartet. Am ersten Wochenende erwartete der Tourismusverband einen Ansturm von Wintersportlern.