Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Trickbetrüger erbeuten 70.000 Euro von Seniorin
Nachrichten Der Norden Trickbetrüger erbeuten 70.000 Euro von Seniorin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 27.08.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Braunschweig

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte verließen die Männer nach einer halben Stunde wieder das Haus und versicherten der Rentnerin noch einmal, sie seien auch wirklich von den Stadtwerken. Das machte die 89-Jährige am Mittwoch dann doch misstrauisch. Sie entdeckte, dass Goldschmuck und eine größere Geldsumme fehlten. Nur 40 Minuten später wurden eine 84-Jährige nach dem selben Schema bestohlen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ergebnis überrascht kaum: Fast 37 Prozent der Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit sind armutsgefährdet. Das geht aus einer Erhebung des Landesamtes für Statistik (LSN) in Hannover hervor.

27.08.2015

Der Trend, sich selbst vor schönem Hintergrund zu fotografieren, soll auch in der Heide genutzt werden: Neben blühenden Erikapflanzen und Schnuckenherden, inmitten von weiter Natur, treffen Besucher von jetzt an auf moderne Schilder in Facebook-Blau.

Gabriele Schulte 30.08.2015

Etwa 51.000 Rentner in Niedersachsen beziehen Grundsicherung. Ende 2014 bekamen zudem mehr als 54.000 Einwohner unter 65 Jahren wegen einer Erwerbsminderung finanzielle Unterstützung zu ihren Einkommen. Das geht aus einer Erhebung des Landeamtes für Statistik (LSN) in Hannover hervor.

27.08.2015
Anzeige