Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Turnhalle in Celle wurde offenbar angezündet
Nachrichten Der Norden Turnhalle in Celle wurde offenbar angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:49 07.07.2016
Millionenschaden: Das Feuer muss sich rasant ausgebreitet haben. Quelle: Polizei
Anzeige
Celle

Das Feuer hatte am vergangenen Freitag die Turnhalle, die an ein Schulzentrum angrenzt, vollständig zerstört und einen Schaden von rund 6 Millionen Euro verursacht. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Anwohner hatten in der Nacht Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Rund 100 Feuerwehrleute mit 20 Einsatzfahrzeugen kämpften in Celle gegen die Flammen und konnten ein Ausbreiten auf das Schulzentrum verhindern. Die Hitzeentwicklung war so groß, dass auch die Einsatzfahrzeuge beschädigt wurden. Die Halle brannte bis auf die Grundmauern ab.

Zur Galerie
 Ein Feuer in einer Sporthalle hat in Celle einen Schaden in Millionenhöhe verursacht.

Erst in der vergangenen Woche hatte es in Sehnde ein Großbrand in einer Turnhalle gegeben. Dort war hatte ein technischer Defekt das Feuer im Sportkomplex der Kooperierten Gesamtschule ausgelöst.

dpa/frs

Ein 39 Jahre alter Strafgefangener der Justizvollzugsanstalt Rosdorf bei Göttingen ist weiter flüchtig. Der Mann, der am Dienstag bei einem Ausgang entkommen war, war bereits zweimal aus dem Maßregelvollzug geflohen. 

07.07.2016
Der Norden Anwohner fürchten Verkehr und giftige Stoffe - Kaliberg soll mit Schutt abgedeckt werden

K+S will den Kaliberg in Wathlingen mit Schutt abdecken, ein Antrag beim Landesamt für Bergbau wird bereits vorbereitet. Ein großer Teil der Abdeckung soll aus Bauschutt bestehen, der mit Schwermetallen wie Blei und Quecksilber belastet ist. Deshalb sind Anwohner nun besorgt. 

Gabriele Schulte 06.07.2016

Den richtigen Riecher hatte Zollhund "Keano" bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 2 bei Peine: Er schnappte dank seiner Spürnase einen Niederländer, der mit 4 Kilogramm Opiaten in seinem Auto unterwegs war.

06.07.2016
Anzeige