Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Überfüllter Zug: Fahrgäste brechen in Panik aus

Osnabrück Überfüllter Zug: Fahrgäste brechen in Panik aus

Auf dem Heimweg von der Osnabrücker Maiwoche ist unter rund 500 Fahrgästen eines überfüllten Zuges der „NordWestBahn“ Panik ausgebrochen. Weil der Zug wegen einer technischen Störung halten musste und sich die Türen zunächst nicht öffnen ließen, verloren die Passagiere die Beherrschung.

Voriger Artikel
SPD-Abgeordnete bei Demo verletzt
Nächster Artikel
Autofahrer rast in Stauende – elf Verletzte

In einem Zug der NordWestBahn ist unter den Fahrgästen Panik ausgebrochen.

Quelle: dpa/Symbolfoto

Osnabrück. Ein überfüllter Zug der "NordWestBahn" ist wegen einer technischen Störung in der Nacht zum Sonntag kurz hinter Achmer (Landkreis Osnabrück) zum Stehen gekommen. Im Zug befanden sich nach Schätzungen der Polizei etwa 500 Fahrgäste, die auf dem Heimweg von der Osnabrücker Maiwoche waren. Zugelassen ist der Zug jedoch nur für 460 Personen. Durch die dicht gedrängt stehenden Passagiere sei Druck auf die Türen entstanden. Das habe einen Kontrollmechanismus ausgelöst und den Zug stoppen lassen, erklärte ein Sprecher der Bundespolizei Bad Bentheim am Sonntag. Der Zug blieb 200 Meter nach dem Bahnhaltepunkt Achmer gegen 23.45 Uhr auf den Gleisen stehen.

Erst 20 Minuten später sei ein Notruf bei der Polizei eingegangen, wonach unter den Reisenden Panik ausgebrochen sei. "Ob die Situation im Zug wirklich bedrohlich war, wissen wir nicht", sagte ein Polizeisprecher. Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot an, da die Leitstelle mit mehreren Verletzten gerechnet hatte.

Die Reisenden hatten jedoch kurz nach dem unfreiwilligen Halt bereits selbst die Zugtüren mit der Not-Entriegelung geöffnet und liefen auf den Bahngleisen zurück zum nahe gelegenen Bahnhaltepunkt. Keiner der Fahrgäste wurde verletzt. Der Zug kehrte schließlich ebenfalls zur Haltestelle Achmer zurück. Einige Fahrgäste setzten ihre Reise mit demselben Zug fort, andere hatten sich bereits abholen lassen, teilte die Bundespolizei mit.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.