Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Facebook-Zentrale in Hamburg attackiert
Nachrichten Der Norden Facebook-Zentrale in Hamburg attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 13.12.2015
2 Farbe, kaputte Scheiben und der Schriftzug "Facebook dislike" sind am 12.12.2015 an einem Bürogebäude in der Innenstadt von Hamburg zu sehen, in dem eine Niederlassung von Facebook Germany seine Büroräume hat. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Die 15 bis 20 Personen hätten am Sonnabendabend das Gebäude mit Steinen, Rauchbomben und mit Farbe gefüllten Gläsern attackiert, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit. Dazu wurde an eine der Außenwände der Schriftzug "Facebook Dislike" als Ablehnung des sozialen Netzwerks aufgesprüht. Die Täter ergriffen zu Fuß die Flucht.

Zur Galerie
Farbe, kaputte Scheiben und der Schriftzug "Facebook dislike" sind am 12.12.2015 an einem Bürogebäude in der Innenstadt von Hamburg zu sehen, in dem eine Niederlassung von Facebook Germany seine Büroräume hat.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Normalerweise leben in Sumte im Landkreis Lüneburg 102 Bürger. Seit Kurzem beherbergt das einsam gelegene Dorf rund 600 Flüchtlinge aus 25 Nationen und hat dadurch Weltruhm erlangt. Untergebracht werden die neuen Gäste in einem ehemaligen Bürokomplex mit 22 Hallen auf 7000 Quadratmetern.

Gabi Stief 15.12.2015

Ein einjähriges Kind ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Braunschweig schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog das Kleinkind in eine Spezialklinik. Die Ermittler der Polizei suchen jetzt nach der Brandursache.

12.12.2015

Bei mehreren schweren Unfällen in Niedersachsen sind seit Freitagnachmittag zwei Menschen getötet und neun zum Teil lebensgefährlich verletzt worden. Im Kreis Cuxhaven starb ein Rentnerpaar, als ihr Auto von einem anderen Fahrzeug gerammt wurde.

12.12.2015
Anzeige