Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Unfall mit 3 Lkw auf der A2
Nachrichten Der Norden Unfall mit 3 Lkw auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 15.04.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Nach Angaben der Verkehrsmanagementzentrale waren drei Lkw beteiligt. Bis in den späten Abend war nur ein Fahrstreifen frei, der langer Stau zog sich bis Wunstorf-Luthe. 

Erst vor wenigen Tagen hatte es mehrfach schwere Lkw-Unfälle auf der A2 in der Region gegeben. Insbesondere zum Bereich einer neuen Baustelle bei Hämelerwald mussten die Rettungskräfte mehrfach ausrücken. Nach der Unfallserie hatte das Verkehrsministerium angekündigt, dort ein Tempolimit einzuführen. Der aktuelle Unfall ereignete sich indes nicht an dieser Stelle.

mic 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Kurzem gilt auf der A2 an der Unfallstrecke bei Hämelerwald ein Tempolimit. Doch jetzt sorgen Schilder dort für Verwirrung: der Verkehrsminister kündigte Tempo 60 für Lkw an, Tempo 100 für Pkw. Doch die neuen Schilder zeigen eine 80 – für alle. 

15.04.2016

Über die in der Türkei einbetonierte Frau aus Deutschland werden neue grausige Details bekannt. Ein Verdächtiger ist inzwischen in Untersuchungshaft. Und auf den Hauptverdächtigen in Deutschland dürfte ein internationaler Haftbefehl zukommen. 

15.04.2016
Der Norden Mit Rucksack voller Drogen - Entflohene Straftäter im Zug gefasst

Am Donnerstag waren sie aus der Haft geflohen, einen Tag später wurden sie bereits wieder erwischt: Die Bundespolizei hat am Freitag zwei Strafgefangene aus Niedersachsen in einem Regionalexpress in Sachsen-Anhalt aufgegriffen. Die beiden Geflohenen hatten zudem Drogen und Falschgeld bei sich.

15.04.2016
Anzeige