Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Elf Verletzte bei Junggesellinnenabschied
Nachrichten Der Norden Elf Verletzte bei Junggesellinnenabschied
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 02.08.2015
Ein Junggesellinnenabschied mit Trecker endete für elf Frauen mit Verletzungen. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Alfeld

Die Frauen zwischen 17 und 55 Jahren hatten zum Junggesellenabschied einer Freundin eine Treckertour durch das Umland des Alfelder Ortsteils Sibbesse geplant. Auf einem Anhänger sollte es am Sonnabendnachmittag  durch den Wald in Richtung Sieben Berge gehen. Doch auf einem stark abschüssigen Weg mit matschigem Untergrund verlor der Treckerfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Trecker kippte um und riss den Anhänger mit sich. Dabei wurden die Frauen von der Ladefläche heruntergeschleudert.

Drei Frauen wurden bei dem Unfall schwerer verletzt, die anderen kamen mit Prellungen davon. Alle Beteiligten wurden jedoch mit Notarztwagen und einem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht.

isc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Bei einer Auseinandersetzung in einer Kneipe an der Hildesheimer Straße in Döhren ist in der Nacht zu Sonnabend ein Mann schwer verletzt worden. Die Polizei konnte den 53 Jahre alten Täter wenig später an einer Stadtbahnhaltestelle stellen und festnehmen.

02.08.2015
Nachrichten 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt - Helfer beschützt Frau und wird niedergestochen

Ein 22-Jähriger wollte nach dem Schützenfest-Besuch in Lehrte eine Frau beschützen, die von zwei Männern festgehalten und geschlagen wurde. Daraufhin griffen ihn die Täter an und stachen ihn mit einem Messer in den Oberkörper. Er schwebte zeitweise in Lebensgefahr. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

03.08.2015
Der Norden Diebstahl an der Tankstelle - Mann klaut Auto und Hund

An einer Osnabrücker Tankstelle hat ein 33-Jähriger ein Auto samt Hund gestohlen. Der Mann setzte sich am Samstagmittag in dem Moment hinters Steuer, als die 51-jährige Autofahrerin neben ihrem Fahrzeug einen Benzinkanister befüllte, wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen sagte.

02.08.2015
Der Norden Alte Kaserne in Niedersachsen - Til Schweiger will Flüchtlingsheim bauen

Schauspieler Til Schweiger will sich in der Hilfe für Flüchtlinge engagieren und in Niedersachsen eine Unterkunft bauen. Anfang 2014 hatte er mit Freunden die Rommel-Kaserne in Osterode am Harz gekauft. "Wir wollen ein Vorzeige-Flüchtlingsheim bauen", sagte er jetzt in einem Zeitungsinterview.

02.08.2015
Der Norden Bundesdrogenbeauftragte kritisiert Bremer Pläne - Keine Legalisierung von Cannabis

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), lehnt die Forderung der rot-grünen Bremer Landesregierung nach einer Legalisierung von Cannabis ab. "Cannabiskonsum wird zu sehr verharmlost. Dabei ist es alles andere als harmlos", sagte Mortler der "Neuen Osnabrücker Zeitung"

02.08.2015
Der Norden Diebstahl an der Tankstelle - Mann klaut Auto und Hund

An einer Osnabrücker Tankstelle hat ein 33-Jähriger ein Auto samt Hund gestohlen. Der Mann setzte sich am Samstagmittag in dem Moment hinters Steuer, als die 51-jährige Autofahrerin neben ihrem Fahrzeug einen Benzinkanister befüllte, wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen sagte.

02.08.2015
Anzeige