Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Unfallzeuge rettet Frau aus brennendem Auto

Autobahn 7 Unfallzeuge rettet Frau aus brennendem Auto

Ein 32-Jähriger hat auf der Autobahn 7 bei Göttingen eine junge Frau aus ihrem brennenden Auto gezogen und ihr das Leben gerettet. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne zu stoppen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Voriger Artikel
Weltkriegsbombe in Osnabrück entschärft
Nächster Artikel
So wollte dieser Landwirt Windradflügel transportieren
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen . Nach Polizeiangaben war die 23-Jährige am Samstag mit ihrem Wagen einem anderen Fahrzeug ausgewichen, das plötzlich und ohne zu blinken die Spur gewechselt hatte. Dabei geriet ihr Auto ins Schleudern, rutschte gegen die Leitplanke und flog über diese hinweg. Das Auto überschlug sich, durchbrach einen Wildzaun und rollte einen Abhang hinunter. Dann fing der Wagen Feuer. Der Autofahrer hinter der jungen Frau verfolgte das Geschehen und rettete die 23-Jährige. Sie kam schwer verletzt in eine Klinik.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.