Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Urlauber auf Borkum ertrinkt in Nordsee
Nachrichten Der Norden Urlauber auf Borkum ertrinkt in Nordsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 28.08.2015
Eine Seehundbank vor der Halbinsel Nordstrand. Die Gegend ist bekannt für ihre Seehundpopulation.  Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Borkum

Die starke Strömung habe offenbar verhindert, dass sich der Mann an der steilen Uferkante aus eigener Kraft an Land retten konnte. Helfer der DLRG hatten ihn noch mit einem Rettungsboot an Land gebracht.

Die Polizei wies darauf hin, dass das Betreten der Seehundbänke insbesondere aus Sicherheitsgründen verboten sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gewerkschaften, Bürgerinitiativen und Parteien gehen am Sonnabend in Goslar gegen den Rechtsextremismus auf die Straße. An der Demonstration wollen sich auch die führenden Kommunalpolitiker aus der Region beteiligen. Goslars Landrat Thomas Brych (SPD) will gemeinsam mit Mitarbeitern der Kreisverwaltung an der Kundgebung teilnehmen.

28.08.2015
Der Norden Als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgegeben - Trickbetrüger erbeuten 70.000 Euro von Seniorin

Einer 89-Jährigen ist in Braunschweig von Trickbetrügern Bargeld und Schmuck im Wert von 70 000 Euro gestohlen worden. Die Täter gaben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und verschafften sich so Zugang zur Wohnung der Seniorin.

27.08.2015

Das Ergebnis überrascht kaum: Fast 37 Prozent der Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit sind armutsgefährdet. Das geht aus einer Erhebung des Landesamtes für Statistik (LSN) in Hannover hervor.

27.08.2015
Anzeige