Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 18-Jähriger erst durch Polizeisperre gestoppt
Nachrichten Der Norden 18-Jähriger erst durch Polizeisperre gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 22.10.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Eine Zivilstreife wollte am Mittwoch einen 18-Jährigen in Göttingen wegen eines illegalen Autorennens aufhalten. Der Raser gab daraufhin Gas und lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Daran beteiligten sich elf Streifenwagen.

Mit hochriskanten Überholmanövern zwang er andere Autofahrer zu Ausweichmanövern und Vollbremsungen. In einer Polizeisperre in dem Ort Moringen wurde der 18-Jährige dann gestoppt. Mit ihm im Wagen saßen ein 16-jähriges Mädchen und ein 15-Jähriger, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Gegen den jungen Fahrer wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt – und sein Auto gleich mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Weg an die Weser ist weit und kurvig: Eine Bürgerinitiative aus Holzminden engagiert sich ganz sanft für den Ausbau der Bundesstraße 240 – vielleicht mit Erfolg.

25.10.2015

Im Landkreis Wesermarsch sind Dutzende Menschen an teils schweren Durchfällen durch Campylobacter-Infektionen erkrankt. Sie hatten Rohmilch von einer Milchtankstelle bezogen, die Milch zu Hause aber nicht abgekocht.

25.10.2015
Der Norden Unglück im Kreis Osnabrück - Mann stirbt bei Feuer in Dachstuhlwohnung

Bei einem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus in Merzen (Kreis Osnabrück) ist ein 59 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben wurde der Mann nach dem Brand am Mittwochabend im Dachstuhl gefunden. Drei weitere Menschen waren zu der Zeit im Haus, konnten sich aber in Sicherheit bringen.

22.10.2015
Anzeige