Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Grillhähnchenwagen rollt gegen Hauswand
Nachrichten Der Norden Grillhähnchenwagen rollt gegen Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 31.05.2018
Quelle: dpa (Symbolbild)
Delmenhorst

Der Anhänger eines Verkaufsstands für Grillhähnchen hat sich in Delmenhorst im Oldenburger Land während der Fahrt von einem Kleinbus gelöst. Er prallte gegen eine Hauswand. Durch die Kollision seien am Mittwochabend Teile der Wand herausgebrochen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei zunächst keine Angaben. Er sei aber erheblich, sagte ein Sprecher. Menschen wurden nicht verletzt. Weil nach dem Vorfall kein Statiker greifbar war, wurde das Haus in der Nacht zum Donnerstag gesperrt. Weshalb sich der Anhänger in einer Kurve löste, war zunächst unklar.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Donnerstag Mitternacht gelten in Teilen Hamburg-Altonas Durchfahrtsbeschränkungen für ältere Dieselfahrzeuge. So will die Stadt die Stickoxidbelastung senken. Umweltorganisationen sehen darin Symbolpolitik.

31.05.2018

Auch am Donnerstag und Freitag drohen in Niedersachsen Gewitter und Starkregen. Vor allem Ostfriesland und der Harz könnten betroffen sein. Heftige Unwetter hatten in den vergangenen Tagen für Millionenschäden gesorgt.

31.05.2018

In einem Auricher Wohnhaus ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Ein Mann kam dabei ums Leben, drei weitere Bewohner konnten sich retten. Die Unglücksursache ist noch unklar.

31.05.2018