Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Chemie-Experiment missglückt - Schülerin verletzt

Goslar Chemie-Experiment missglückt - Schülerin verletzt

An einer Schule in Goslar ist am Freitag ein Experiment im Chemieunterricht aus dem Ruder gelaufen: Ein 14-jährige Schülerin atmete Salzsäuredämpfe ein und musste mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Göttingen geflogen werden.

Voriger Artikel
Landesbuslinie soll niedersächsische Städte verbinden
Nächster Artikel
Umfrage gibt Niedersachsens SPD Schwung

Goslar. Während des Chemieunterrichtes an der Adolf-Grimme Gesamtschule in Goslar ist ein Experiment mit Salzsäure aus dem Ruder gelaufen. Dabei atmete eine 14-jährige Schülerin versehentlich Salzsäuredämpfe ein und erlitt eine Reizung der Atemwege. Die Schülerin wurde aufgrund ihrer Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Göttingen geflogen. Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 13 Uhr.

dpa/man

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schacht Konrad: Arbeiten auf der tiefsten Baustelle des Landes

Die Bedingungen auf dieser Baustelle sind hart: kein Tageslicht, hohe Temperaturen, Lärm und Staub. Wer im Schacht Konrad arbeitet, muss grubentauglich sein.