Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Veronica Ferres bekommt Stern in Oldenburg
Nachrichten Der Norden Veronica Ferres bekommt Stern in Oldenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 13.09.2013
Mit diesem 7. Stern wird erst ein zweiter deutscher Star in Oldenburg verewigt. Quelle: dpa
Anzeige
Oldenburg

In Oldenburg wurde der „Walk of Fame“ 2007 vom Filmfest gemeinsam mit der Oldenburgischen Landesbank angelegt., Den ersten Stern bekam der US-Schauspieler Stacy Keach, inzwischen gibt es sieben. Der berühmteste „Walk of Fame“ ist ein Gehweg in Los Angeles (USA), dort sind fast 2500 Sterne verewigt. Auch Berlin hat seinen „Boulevard der Stars“.

Schauspielerin Veronica Ferres hat jetzt einen Stern - auf dem "Walk of Fame" des Internationalen Filmfestes in Oldenburg. Im Norden stellte sie ihren neuen Film "Gefährliches Schweigen" vor. 

Anschließend wollte Ferres zur Weltpremiere ihres neuen Films „Gefährliches Schweigen“ in die Justizvollzugsanstalt Oldenburg kommen. Der Film flimmerte anlässlich des 20. Internationalen Filmfestes in der Gefängniskapelle über die Leinwand.

In dem Krimidrama spielt die 48-Jährige eine Polizeiseelsorgerin, die in einen Mordfall verwickelt wird. Regisseur ist Johannes Fabrick. Der Film soll später im ZDF gezeigt werden, einen Ausstrahlungstermin gibt es nach Angaben einer Festivalsprecherin noch nicht.

dpa/sag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen zahlreicher Bauarbeiten an der Autobahn 7 in der Lüneburger Heide müssen Pendler sich noch weit bis in den Herbst in Geduld üben. Für den Abriss einer Brücke wird die A7 an diesem Wochenende zwischen Soltau-Süd und Dorfmark gesperrt.

13.09.2013

Ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Bad Bentheim von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Der Junge soll am Donnerstagabend nach Polizeiangaben eine Bedarfsampel ignoriert haben und direkt auf die Straße gefahren sein.

13.09.2013
Der Norden Jedes Grad kostet 25 Euro - Bibbern beim Beten

Die Bibel hat das eigentlich treffend beschrieben: „Solange die Erde steht, sollen nicht aufhören Frost und Hitze, Sommer und Winter“, heißt es dort. Die St.-Andreas-Gemeinde in Springe sorgt sich jedoch um die Heizkosten – und startet ein ungewöhnliches Projekt gegen den Einfluss der Jahreszeiten.

Simon Benne 15.09.2013
Anzeige