Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Drehkreuz in Niedersachsen noch nicht in Betrieb

Verteilung der Flüchtlinge in Oerbke Drehkreuz in Niedersachsen noch nicht in Betrieb

Über den Beginn der Verteilung von Flüchtlingen über das geplante Drehkreuz für Norddeutschland in der Lüneburger Heide ist noch nicht entschieden. Am Sonntag und Montag sollen noch keine Flüchtlinge in andere Bundesländer weiterreisen, teilte am Sonntag das Innenministerium in Hannover mit.

Voriger Artikel
Der Look? Typisch Schaumburg
Nächster Artikel
Angler beklagen zunehmende Wilderei

Flüchtlinge in Oerbke.

Quelle: dpa

Oerbke . In Oerbke bei Bad Fallingbostel gibt es auf einem ehemaligen Militärgelände bisher eine Notunterkunft mit etwa 1300 Plätzen, es ist die bisher größte in Niedersachsen. Am Samstag waren dort die ersten Flüchtlinge angekommen, etwa 200. Am Sonntag wurden mehrere hundert weitere Flüchtlinge erwartet: 400 Migranten kamen am Vormittag mit einem Zug aus Salzburg in Uelzen an und sollten mit Bussen nach Oerbke gebracht werden. Einige von ihnen wollten auch zu Verwandten nach Skandinavien weiterreisen, sagte eine DRK-Sprecherin.

 Einen Tag früher als geplant sind am Samstag die ersten Flüchtlinge in die ehemalige Kaserne in Oerbke in der Lünebürger Heide eingezogen.

Zur Bildergalerie

In direkter Nähe zu der Kaserne in Oerbke soll auf einem Gleisanschluss der Verteilknoten für Norddeutschland entstehen. Am Samstag begutachteten Vertreter von Bund und Land dort die Lage. Geplant ist, dass Flüchtlinge dort direkt per Bahn aus Österreich ankommen. Das dem Bund gehörende Gelände in Oerbke liegt auf dem mit 28 400 Hektar größten Nato-Truppenübungsplatz Westeuropas und wurde dem Land mietfrei zur Verfügung gestellt.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fragen und Antworten
An der Grenze zu Österreich werden wieder Grenzkontrollen eingeführt.

Die Kanzlerin hat in einer Notlage Flüchtlingen die Tür geöffnet. Seither kommen täglich Tausende ins Land. Deutschland kann aber nicht alle aufnehmen. Nun gibt es wieder Grenzkontrollen. Die wichtigste Fragen und Antworten zur Flüchtlingskrise.

mehr
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.