Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Verwirrter verursacht Vollsperrung der A7

Autobahn überquert Verwirrter verursacht Vollsperrung der A7

Eine mehrstündige Sperrung der Autobahn 7 bei Göttingen ist nötig gewesen, als die Polizei einen verwirrten 23-Jährigen aus Hessen gesucht hat.

Voriger Artikel
Angler entdeckt Leiche im Tankumsee
Nächster Artikel
Darf der Strandspaziergang Geld kosten?

Die Autobahn 7 musste bei Göttingen kurzzeitig gesperrt, weil ein Verwirrter die sechsspurige Fahrbahn überquerte.

Quelle: Symbolbild

Göttingen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der mutmaßlich verwirrte Mann am Sonntagmorgen mehrmals die sechsspurige Fahrbahn überquert. Mehrere Fahrer mussten dem 23-Jährigen ausweichen und umgingen dabei teils nur knapp einer Kollision. Schließlich fanden die Beamten den Mann an einem Maisfeld nahe der Autobahn und brachten ihn in eine psychiatrische Klinik.

Während der Sperrung entstand ein Stau von rund zehn Kilometern in beide Richtungen der A7. Dabei kam es zu einem Auffahrunfall an der Anschlussstelle Göttingen mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden zwei Insassen leicht verletzt.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schacht Konrad: Arbeiten auf der tiefsten Baustelle des Landes

Die Bedingungen auf dieser Baustelle sind hart: kein Tageslicht, hohe Temperaturen, Lärm und Staub. Wer im Schacht Konrad arbeitet, muss grubentauglich sein.