Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Verwirrter verursacht Vollsperrung der A7
Nachrichten Der Norden Verwirrter verursacht Vollsperrung der A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 22.09.2014
Die Autobahn 7 musste bei Göttingen kurzzeitig gesperrt, weil ein Verwirrter die sechsspurige Fahrbahn überquerte. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Göttingen

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der mutmaßlich verwirrte Mann am Sonntagmorgen mehrmals die sechsspurige Fahrbahn überquert. Mehrere Fahrer mussten dem 23-Jährigen ausweichen und umgingen dabei teils nur knapp einer Kollision. Schließlich fanden die Beamten den Mann an einem Maisfeld nahe der Autobahn und brachten ihn in eine psychiatrische Klinik.

Während der Sperrung entstand ein Stau von rund zehn Kilometern in beide Richtungen der A7. Dabei kam es zu einem Auffahrunfall an der Anschlussstelle Göttingen mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden zwei Insassen leicht verletzt.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Leiche hat ein Angler im Tankumsee bei Gifhorn entdeckt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelt es sich um die Leiche eines 23-Jährigen. Eine Obduktion soll die Todesursache klären.

21.09.2014
Der Norden Bilanz in Niedersachsen - Zwei Verkehrstote am Wochenende

Bittere Bilanz vom Verkehrsgeschehen in Niedersachsen am Wochenende: Seit Freitagabend hat es mehrere Unfälle mit Schwerverletzten gegeben, zwei Menschen starben.

21.09.2014
Der Norden Team „Super-Mario und Luigi“ gewinnt - Erste Europameister im Badewannenrennen

Sie hatten mächtig Spaß, sind gut naß geworden und haben am Ende den Titel „Europameister im Badewannenrennen“ mit nach Hause genommen. Das Team „Super-Mario und Luigi“ aus Kiel war in Wolfsburg am schnellsten unterwegs.

21.09.2014
Anzeige