Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Vier Häuser im Harz durch Feuer zerstört
Nachrichten Der Norden Vier Häuser im Harz durch Feuer zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 22.11.2013
Feuerwehrkräfte löschen ein Feuer in einem Haus in Wildemann im Harz. Drei nebeneinanderliegende Wohnhäuser wurden bei dem Brand beschädigt. Quelle: dpa
Anzeige
Wildemann/Osterode

Bei Bränden im Harz sind am Freitag vier Wohnhäuser zerstört oder schwer beschädigt worden. Menschen wurden nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei nicht verletzt.

Im Ferienort Wildemann (Kreis Goslar) geriet am Mittag ein älteres Fachwerkgebäude in Brand. Das Feuer griff von dort schnell auf die beiden unmittelbar angrenzenden Gebäude über. Mehr als 100 Feuerwehrleute hatten die Flammen am frühen Nachmittag weitgehend unter Kontrolle. Menschen seien nach den bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Allerdings sei unklar, wo sich der Bewohner des mittleren Hauses aufhält. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens gab es noch keine Angaben.

In Osterode wurde am Vormittag ein frei stehendes Einfamilienhaus zerstört. Auch dort sei die Brandursache noch unklar, berichtete die Polizei. Der Sachschaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Bewohner waren zur Brandzeit nicht zu Hause.

dpa

In einer Obdachlosenwohnung in Nordenham (Kreis Wesermarsch) ist eine skelettierte Leiche gefunden worden. Der Mann habe mindestens zwei Jahre tot in der Wohnung gelegen, teilte die Polizei nach ersten Untersuchungen am Freitag mit.

22.11.2013
Der Norden Mehrjährige Haftstrafe wegen Vergewaltigung - 28-Jähriger vergeht sich an Seniorinnen

Er selbst bestreitet die Taten an Seniorinnen bis zuletzt, aber die Beweise lassen aus Sicht des Gerichts keinen Zweifel zu: Die Richter verurteilen einen psychisch gestörten Mann wegen Vergewaltigung.

22.11.2013
Der Norden Nur jeder Vierte wendet sich an die Polizei - Niedersachsen sind Anzeigemuffel

Auch wenn nicht jede Sachbeschädigung und jedes gestohlene Fahrrad gemeldet wird, will die Polizei über das Dunkelfeld Bescheid wissen. Eine regelmäßige Befragung soll den Fahndern helfen, ihre Strategie auszurichten und für ein größeres Sicherheitsempfinden zu sorgen.

22.11.2013
Anzeige