Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vier Jahre alter Junge stirbt bei Unfall

Autounglück bei Osnabrück Vier Jahre alter Junge stirbt bei Unfall

Bei einem Autounfall nahe Osnabrück ist am Freitag ein vierjähriger Junge ums Leben gekommen. Auch die Mutter wurde schwer verletzt, nachdem sie mit dem Pkw gegen einen Baum geprallt war. Der Junge starb an der Unfallstelle, die Mutter wurde ins Krankenhaus geflogen.

Voriger Artikel
Egesun weitet Rückrufaktion aus
Nächster Artikel
Pokemon-Spieler geraten in Schießübung

Ein Vierjähriger wurde bei einem Autounfall aus dem Fenster geschleudert und starb.

Bohmte . Ein vier Jahre alter Junge ist am Freitag bei einem Autounfall bei Bohmte im Kreis Osnabrück aus dem Wagen geschleudert und tödlich verletzt worden. Seine 32-jährige Mutter wurden nach Polizeiangaben in dem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Frau sei mit ihrem Auto aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Wagen habe sich dann überschlagen und sei auf der Straße liegen geblieben. Der kleiner Junge hatte keine Chance, er starb noch an der Unfallstelle. Die Mutter wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Zehntausende feiern Braunschweiger Karneval "Schoduvel"

Vor Zehntausenden Jecken ist der wohl größte Karnevalsumzug Norddeutschlands, der "Schoduvel" in Braunschweig, losgerollt. Die genaue Zahl der Menschen an den Straßen sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher kurz vor dem Start am Sonntag. Die Veranstalter erwarten mehr als 200.000 Zuschauer.