Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Waldarbeiter von Baumwurzel erschlagen

Kreis Osnabrück Waldarbeiter von Baumwurzel erschlagen

Ein 63 Jahre alter Mann ist am Montagnachmittag bei Baumfällarbeiten in Melle (Kreis Osnabrück) von einer großen Wurzel erschlagen worden. In seinem eigenen Wald habe der Mann einen großen Nadelbaum fällen wollen, teilte ein Polizeisprecher in der Nacht zum Dienstag mit.

Voriger Artikel
Streit um Kleidung im Schwimmbad eskaliert
Nächster Artikel
"Ich trainiere, so oft ich kann"
Quelle: Symbolbild

Osnabrück. Beim Absägen des Stammes sei der Baum plötzlich entwurzelt worden - die Wurzel habe den 63-Jährigen getroffen. Ein Notarzt habe am Montagnachmittag nur noch den Tod des Mannes feststellen können. Die Ermittler gingen von einem Unglück aus.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.