Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Waldbrände in Niedersachsen werden seltener

Statisik der Bundesanstalt für Landwirtschaft Waldbrände in Niedersachsen werden seltener

Ein Flammeninferno wie 1975 in der Lüneburger Heide hat es in den Wäldern Niedersachsens lange nicht mehr gegeben. Im Gegenteil: Die Anzahl der Waldbrände hat sich im vergangenen Jahr mehr als halbiert. Nur 33 Mal musste die Feuerwehr in niedersächsische Waldgebiete ausrücken, 2015 gab es hingegen 82 Waldbrände.

Voriger Artikel
Entlaufener Hund ist dank Telefonkette zurück
Nächster Artikel
Mann schießt sich auf Fahrrad selbst in den Bauch

Wenn der Wald Feuer fängt: 2016 musste die Feuerwehr in Niedersachsen nur halb so oft in den Forst ausrücken, als es im Vorjahr der Fall war.

Quelle: dpa/Archiv

Hannover. Die Erkenntnisse gehen aus einer am Montag veröffentlichten Statistik der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung hervor. Die Größe der verbrannten Fläche in Niedersachsen hat sich enorm verkleinert - von 23,3 Hektar 2015 auf nur 3,7 Hektar im Jahr 2016. Hauptgrund sei der weniger heiße Sommer gewesen, heißt es in dem Bericht. Obwohl beispielsweise Spitzenreiter Brandenburg 2016 noch immer mit 232 Bränden zu kämpfen hatte, ist auch im Bundesdurchschnitt die Anzahl der Waldbrände im Vorjahresvergleich um 43 Prozent gesunken.

Im August 1975 wütete in der Lüneburger Heide der verheerendste Waldbrand Deutschlands. Vier Jahrzehnte nach dem gewaltigen Flammeninferno in der Lüneburger Heide haben die Behörden aufgerüstet - doch Waldbrände bleiben eine Gefahr.

Im August 1975 wütete in der Lüneburger Heide der verheerendste Waldbrand Deutschlands. Vier Jahrzehnte nach dem gewaltigen Flammeninferno in der Lüneburger Heide haben die Behörden aufgerüstet - doch Waldbrände bleiben eine Gefahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.