Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Eltern setzten auf gemeinsame Erziehung

Entgegen dem Trend Mehr Eltern setzten auf gemeinsame Erziehung

Immer mehr Eltern in Niedersachsen kümmern sich gemeinsam um die Kindererziehung: Nach Angaben des Statistischen Landesamts ist die Zahl der Alleinerziehenden im Vergleich zum Vorjahr entgegen dem allgemeinen Trend um 0,7 Prozent gesunken. 

Voriger Artikel
Frau soll Schwangerschaft erfunden haben
Nächster Artikel
Mann totgefahren: Ermittlungen gegen 22-Jährigen

Die Zahl der Alleinerziehenden ist in Niedersachsen gesunken. 

Quelle: dpa

Hannover. Ende 2014 wurden landesweit noch rund 238.000 Mütter oder Väter gezählt, die sich alleine um die Kindererziehung kümmerten. Dies sind nach Angaben des Landesamtes für Statistik (LSN) in Hannover rund 2000 oder 0,7 Prozent weniger als 2013. Im Vergleich mit 2009, als es in Niedersachsen noch 245.000 Alleinerziehende gab, beträgt der Rückgang sogar rund 7000 oder fast 3 Prozent.

Deutschlandweit stieg die Zahl der Alleinerziehenden von 2009 bis 2014 dagegen kontinuierlich um insgesamt rund 77.000 oder 2,9 Prozent auf mehr als 2,7 Millionen. Eine Ursache für die vom Bundestrend abweichende Entwicklung in Niedersachsen nannten die Statistiker nicht. Im Ländervergleich hat Niedersachsen mit 30 je 1000 Einwohner auch die relativ wenigsten Alleinerziehenden.

Bundesweit liegt die Quote bei 34 zu 1000. Die in Relation meisten Alleinerziehenden gibt es in Berlin (45 je 1000 Einwohner) und Bremen (42 je 1000). Niedersachsen habe im Vergleich mit anderen Bundesländern schon seit Jahren eine unterdurchschnittliche Zahl Alleinerziehender, sagte der Sprecher des Sozialministeriums in Hannover, Uwe Hildebrandt. Einen Grund dafür könne das Ministerium aber nicht erkennen.

Der Anteil der Frauen unter den Alleinerziehenden ist in Niedersachsen (85,4) ähnlich hoch wie im Bundesdurchschnitt (85,6 Prozent). In Bremen ist der Frauenanteil mit 90,0 Prozent am höchsten, im Saarland mit 80,0 Prozent am niedrigsten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Eislandschaften in Niedersachsen

Mit der Kamera festgehalten: Frostiges Niedersachsen bei Minusgraden.