Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Wetterdienst erwartet viel Schnee im Harz
Nachrichten Der Norden Wetterdienst erwartet viel Schnee im Harz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 07.11.2016
Im Harz soll es bis Mittwoch zehn Zentimeter Schnee geben. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Braunlage

Schon für die Nacht zum Dienstag rechne er mit zehn Zentimetern Schnee, sagte der Meteorologe Christoph Hartmann am Montag. Die Schneefallgrenze werde voraussichtlich bis auf 400 oder sogar 300 Meter sinken. "Und wir gehen davon aus, dass das winterliche Wetter im Harz vorerst Bestand hat", sagte Hartmann. In den höheren Lagen wie etwa auf dem Wurmberg bei Braunlage werde der Schnee in jedem Fall liegen bleiben. Von Mitte der Woche an werde die Schneefallgrenze allerdings leicht steigen.

Am Montag gab es im Oberharz schon einen kleinen Vorgeschmack auf den Wintereinbruch. In den Hochlagen sahen die Baumwipfel nach etwas Schneefall so aus, als wären sie weiß überzuckert.

lni

Die Feuerwehren in Deutschland haben Nachwuchsprobleme. Für Niedersachsen gilt dies aber nicht. Im Bundesland sieht es aber gar nicht so schlecht aus, heißt es vom Landesfeuerwehrverband. Nur im Osten gibt es Probleme.

07.11.2016

Ein langer Stau hat sich in den frühen Morgenstunden auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover gebildet: Bei Lehrte-Ost hat ein Lastwagen Ladung verloren. Es zunächst nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, gegen Mittag war die Autobahn wieder frei.

07.11.2016

In Niedersachsen gibt es so viele Lehramtsstudenten wie lange nicht. Mehrere Universitäten des Landes haben in einer Umfrage der HAZ wachsende Bewerber- und Zugangszahlen bestätigt.

09.11.2016
Anzeige