Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder Vorfall mit Reizgas in der Schule

Salzgitter Wieder Vorfall mit Reizgas in der Schule

In einer Realschule in Salzgitter hat ein 16-Jähriger Reizgas versprüht. Es ist bereits der fünfte Vorfall dieser Art in Niedersachsen in diesem Jahr. Kultusministerin Frauke Heiligenstadt warnte, dass schon das Mitbringen von Pfefferspray in die Schule verboten ist.

Voriger Artikel
Henne in Wolfenbüttel brütet Riesenei aus
Nächster Artikel
Nur geringes Interesse an Terminvermittlung
Quelle: dpa (Symbolbild)

Salzgitter/Hannover. „Reizgas, Pfefferspray und Co. sind keine Spielzeuge. Diese Mittel sind gefährlich und gehören nicht in die Schule“, sagte Heiligenstadt. „Wer es versprüht, kann erheblichen Schaden anrichten.“ Die Wirkstoffe reizten Schleimhäute und Atemwege, könnten zu Panik und Orientierungslosigkeit führen und bei Allergikern einen Schock auslösen. Auch Schreckschuss- oder Signalwaffen dürfen nicht in die Schule gebracht werden. Wer dagegen verstößt, dem drohen Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen.

Bei dem Vorfall am Mittwoch in Salzgitter hatte der 16-Jährige das Reizgas in einem Klassenzimmer versprüht. Vier Mädchen erlitten Atemwegsreizungen, drei von ihnen mussten ins Krankenhaus.

Erst in der vergangenen Woche hatte ein zwölfjähriges Mädchen an der Freien Christlichen Schule im ostfriesischen Moormerland Reizgas versprüht. Die Schule musste evakuiert werden, 38 Schüler wurden verletzt. Im Januar erlitten 47 Schüler der Gerhart-Hauptmann-Realschule in Hannover Atemwegsreizungen, weil eine 16-Jährige Pfefferspray versprüht hatte. Weitere Vorfälle gab es im Januar in Einbeck und Gifhorn. Nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht sind die Verkaufszahlen von Reizgas überall in Deutschland deutlich angestiegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Bombenräumung in Bremen

Eine 1000 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg muss entschärft werden.