Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 300.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand
Nachrichten Der Norden 300.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 12.03.2017
Dichter Rauch dringt aus dem brennenden Wohnhaus in Geestland. Quelle: dpa
Anzeige
Geestland

Ein 18-Jähriger wurde auf das Feuer aufmerksam, als er Brandgeruch aus dem Dachgeschoss des Hauses bemerkte. Zusammen mit seinem 26-jährigen Bruder verließ er das Haus und alarmierte die Feuerwehr, wie die Polizei in Cuxhaven am Sonntag mitteilte. Die Brandursache blieb zunächst unklar. Die vier Bewohner des Hauses im Stadtteil Langen wurden bei Freunden und Verwandten untergebracht.

dpa

Dem Weihnachtsmann zu schreiben, ist nicht so ungewöhnlich. Aber viele Kinder möchten ihre Wünsche auch beim Osterhasen loswerden. Das geht unter anderem bei der Post im niedersächsischen Ostereistedt. Dort kommen bald körbeweise Briefe an.

12.03.2017

Muslimische Beerdigungen sind auf vielen Friedhöfen in Niedersachsen Alltag, seit vor zehn Jahren das Bestattungsrecht angepasst wurde. Zwar werden derzeit noch viele Muslime zur Beisetzung in ihre Heimat überführt. Erwartet aber wird eine Trendwende.

12.03.2017

Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums feiern die katholische und evangelische Kirche am Sonnabend einen zentralen Versöhnungsgottesdienst in Hildesheim. Auch Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nehmen am Gottesdienst teil.

Michael B. Berger 14.03.2017
Anzeige