Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
In zwei Wochen wird abgerissen

Wurmbergschanze im Harz In zwei Wochen wird abgerissen

Nach mehr als 90 Jahren Skisprunggeschichte soll die marode Wurmbergschanze im Harz in spätestens zwei Wochen abgerissen sein.

Voriger Artikel
23-Jähriger rammt Baum und stirbt
Nächster Artikel
Volle Straßen zum Wochenende

Mehr als 90 Jahre stand die Wurmbergschanze im Harz, jetzt wird sie in zwei Wochen angerissen.

Quelle: dpa

Braunlage . „Weil der Stahl nicht mehr in Ordnung ist“, sagte die Inhaberin des Schanzenturmes, Karin Lauber, am Freitag in Braunschweig. Die Arbeiten an dem 30 Meter hohen Turm und der mehr als 80 Meter langen Schanze hätten bereits begonnen, „Das Stahlgerüst steht noch.“ An der selben Stelle soll nun ein Aussichtsturm entstehen. Die Schanze auf dem Wurmberg, mit 971 Metern der höchste Berg Niedersachsens, wurde 1922 erbaut. Schon seit mehreren Jahren rauscht kein Skispringer mehr über die Schanze. Das letzte große Skispringen fand laut Internationalem Skiverband im Jahr 2011 statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
„Reichsbürgerinnen“ vor Gericht

Attacke auf Polizei: Vor dem Amtsgericht Herzberg am Harz hat der Prozess gegen zwei mutmaßliche „Reichsbürgerinnen“ begonnen.