Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Zahl der Sexualdelikte leicht gestiegen
Nachrichten Der Norden Zahl der Sexualdelikte leicht gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 23.11.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Bis einschließlich September 2016 erfasste die polizeiliche Kriminalitätsstatistik insgesamt 13.948 solcher Fälle, wie Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Mittwoch in Hannover sagte. Das waren 20 Fälle mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Zahl der sexuell motivierten Straftaten im Internet, die in Niedersachsen angezeigt wurden, ging hingegen deutlich um 46,4 Prozent zurück. 75 Fällen gingen die Ermittler bis einschließlich September nach. 

Als Antwort auf eine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion präsentierte Pistorius auch die Einbruchszahlen in Niedersachsen für die ersten neun Monate. Insgesamt 13.292 Einbruchdiebstähle registrierten die Behörden. Das waren 153 mehr als im Vorjahreszeitraum. „Erst bei Vorliegen der festgeschriebenen Jahreszahlen können konkrete Interpretationen vorgenommen und fundierte inhaltliche Aussagen getroffen werden“, sagte der Minister im Hinblick auf die Vorläufigkeit der Daten.

dpa

Das wird wohl nichts mehr mit der Bewerbung bei der Polizeiakademie. Dabei hatte sich der 36-Jährige doch extra ein Auto geliehen, um zur Bewerbung um einen Studienplatz nach Oldenburg zu fahren – nur fehlte ihm der Führerschein.  Und dann wiesen die Beamten auch noch Drogen bei ihm nach. 

23.11.2016
Der Norden Meine gute Nachricht 2016 – Teil 3 - Das Glück der kleinen Cheyenne

Was ist die beste Nachricht des Jahres? Da hat sicher jeder seine eigene Meinung. Sechs Leser erzählen ihre persönliche Geschichte: Heute trifft Stammzellenspender Sven Münzer die kleine Cheyenne Lou, die dank seiner Hilfe den Kampf gegen die Leukämie gewonnen hat.

23.11.2016

Das Vorhaben der Bundesregierung, Planung und Bau von Bundesstraßen und Autobahnen von den Ländern zu übernehmen, stößt bei allen Parteien im Landtag auf Kritik. Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) warf dem Bund Konzeptlosigkeit vor.

25.11.2016
Anzeige