Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gewitter und Regen: Hunderte Einsätze in der Region

Feuerwehr und Polizei Gewitter und Regen: Hunderte Einsätze in der Region

Gewitter und Regen haben Feuerwehr und Polizei in der Region Hannover eine lange Nacht beschert. Allein in der Wedemark und Neustadt mussten die Einsatzkräfte mehr als 200 Mal ausrücken. Mehrere Bäume stürzten um, zudem musste die Feuerwehr zahlreiche geflutete Keller leer pumpen. 

Voriger Artikel
Gereizte Stimmung in der Studentenstadt
Nächster Artikel
Verkehrschaos: Kilometerlanger Stau auf der A2

Bereits am Montag liefen unter anderem in Neustadt zahreiche Keller vor. Auch in der Nacht zu Dienstag sorgte der Regen für große Schäden.

Quelle: Stratenschulte

Hannover. Ein heftiges Gewitter mit Starkregen hat in der Nacht zu Mittwoch über Niedersachsen gewütet. In der Region Hannover stürzten durch das Unwetter mehrere Bäume um. Zudem musste die Feuerwehr zahlreiche geflutete Keller leer pumpen. In der Wedemark und Neustadt am Rübenberge rückten die Einsatzkräfte mehr als 200 Mal aus, wie ein Sprecher am Morgen berichtete. Genaue Angaben zu den Schäden gab es am Mittwochmorgen noch nicht. Die Stadt Hannover blieb indes weitgehend verschont. Hier musste die Feuerwehr nur vereinzelt ausrücken.

In Niedersachsen war besonders Salzgitter von dem Gewitter betroffen. Innerhalb kürzester Zeit liefen hier zahlreiche Keller voll, die Feuerwehr musste Medienberichten zufolge mehr als 200 Mal ausrücken.

Einsatzkräfte mussten auch in Bremen am Dienstagabend rund 30 geflutete Keller leer pumpen, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwoch sagte. Auch in der Feuerwache selbst wurde der Fitnessraum mit Sportgeräten überschwemmt. Da die Löschfahrzeuge mit den Tauchpumpen und Wassersaugern im Einsatz waren, konnten die beiden verbliebenen Feuerwehrleute nur machtlos zusehen. Auch zwei Straßenunterführungen wurden in Bremen überschwemmt, wie der Feuerwehrsprecher sagte. Verletzt wurde niemand. Zudem seien durch das Gewitter zahlreiche Alarmanlagen an Häusern ausgelöst worden.

dpa/mic 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.