Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Zeitungsausträger ersticht Mann bei Zustellung

Unpünktliche Zustellung Zeitungsausträger ersticht Mann bei Zustellung

Ein Zeitungsausträger hat in Lüneburg einen Mann erstochen, mit dem er nach Polizeiangaben mehrfach Streit über die pünktliche Zustellung des Anzeigenblattes gehabt hatte. Er stach dem Opfer mehrfach in den Oberkörper.

Voriger Artikel
Betrunkener Fahrer rammt Auto - drei Verletzte
Nächster Artikel
Trickdieb bestiehlt Mann aus Las Vegas in Göttingen

Ein Zeitungsausträger hat in Lüneburg einen Mann erstochen, mit dem er nach Polizeiangaben mehrfach Streit über die pünktliche Zustellung des Anzeigenblattes gehabt hatte. 

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Lüneburg . Ein Zeitungsausträger hat in Lüneburg einen Mann erstochen, mit dem er nach Polizeiangaben mehrfach Streit über die pünktliche Zustellung des Anzeigenblattes gehabt hatte. Der 42-jährige Austräger habe den 51-Jährigen am Samstagnachmittag nach einer erneuten verbalen Auseinandersetzung vor seinem Haus mit einem Messer attackiert. Er stach dem Opfer mehrfach in den Oberkörper. Der Mann starb später in einer Klinik an schweren Verletzungen. Ein 23-Jähriger hielt den Angreifer fest, bis die Polizei kam, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Austräger wurde festgenommen und kam in Untersuchungshaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.