Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Zoll findet Amphetamine im Wert von 300.000 Euro

Reisebus Zoll findet Amphetamine im Wert von 300.000 Euro

20 Kilogramm Amphetamine hat der Zoll in Hamburg bei der Kontrolle eines Reisebusses sichergestellt. Die synthetischen Drogen hätten einen Verkaufswert von 300 000 Euro, hieß es in einer Mitteilung, in der die Beamten am Dienstag über "Speed im Bus" berichteten.

Voriger Artikel
Granate auf einem Spielplatz gefunden
Nächster Artikel
Schwere Lkw-Unfälle auf beiden Seiten der A2
Quelle: Symbolbild

Den Fund machten sie bereits am 17. März, als sie im Stadtteil Rothenburgsort in den frühen Morgenstunden die Fahrgäste des Busses aus den Niederlanden überprüften.

"Am Ende der Intensivkontrolle blieb ein blauer Reisekoffer übrig", berichtete der Zoll. "Beim Öffnen des Gepäckstückes kam eine Kühltasche zum Vorschein. In dieser befanden sich zwanzig Kunststoffbeutel mit jeweils einem Kilogramm Amphetamin." Eine Zuordnung des Koffers zu einem Fahrgast gelang nicht. Das Zollfahndungsamt ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Schacht Konrad: Arbeiten auf der tiefsten Baustelle des Landes

Die Bedingungen auf dieser Baustelle sind hart: kein Tageslicht, hohe Temperaturen, Lärm und Staub. Wer im Schacht Konrad arbeitet, muss grubentauglich sein.