Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Zwei Blindgänger in Lüneburg erfolgreich entschärft
Nachrichten Der Norden Zwei Blindgänger in Lüneburg erfolgreich entschärft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 13.09.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Lüneburg

Die Polizei teilte am Nachmittag mit, die Zünder bei der Bomben seien kontrolliert gesprengt worden.

Insgesamt mussten rund 1300 Menschen ihre Häuser rund um die Fundorte verlassen. Für die Betroffenen gab es ein Ausweichquartier in einem Gemeindezentrum.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Orte wie Worpswede oder Emden profitieren von der Stiftung Niedersachsen genauso wie Theater- und Musikfestivals im ganzen Land: In der kommenden Woche feiert die finanzkräftige Förderorganisation ihren 30. Geburtstag mit einem Festakt und einer öffentlichen Jubiläumsparty in Hannover. Hauptredner ist Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

Stefan Arndt 13.09.2017

Angesichts von Tausenden Unterrichtsstunden, die täglich an niedersächsischen Schulen ausfallen, fordert die FDP, Lehrerstunden aus dem Ganztag zu nehmen und damit lieber den Pflichtunterricht am Vormittag zu sichern. Auch die Förderschule Lernen soll es weitergeben.

Saskia Döhner 16.09.2017

Elf Tage vor der Bundestagswahl haben sich viele Menschen in Niedersachsen für die Stimmabgabe per Post entschieden. Nach bisherigem Stand ist die Nachfrage in den größeren Städten im Vergleich zur vergangenen Wahl gestiegen.

13.09.2017
Anzeige