Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Zwei Männer und ein Kleinkind schwer verletzt
Nachrichten Der Norden Zwei Männer und ein Kleinkind schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 10.08.2015
Bei zwei Verkehrsunfällen auf der A30 am Kreuz Schüttorf sind mindestens drei Menschen verletzt worden. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Lingen

Nur eine halbe Stunde später prallte ein 28-Jähriger mit seinem Auto von hinten auf ein anderes Fahrzeug, in dem ein Paar mit seinem zweijährigen Kind saß. Das Kleinkind wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Auch der 28-Jährige verletzte sich schwer. Die A30 blieb mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Bohlsen zeigt wie's geht - Das Golddorf

Wer gewinnt diesmal den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ Der Ort Bohlsen hat vorgemacht, wie es geht. Der 535-Einwohner-Ort bei Uelzen bietet Familien viel Grund zum Schwärmen.

Gabriele Schulte 13.08.2015
Der Norden Rückkehr aus Ferienfreizeit - Drei Menschen sterben bei Todesfahrt

Große Trauer in einer Kirchengemeinde in Ostfriesland: Auf der Rückfahrt aus einer Kroatienfreizeit sterben drei Mitarbeiter in einem Kleinbus vor einem Tunnel in Österreich. Ein weiterer schwebt in Lebensgefahr.

10.08.2015

Eine ausgelassene Party in Hamburg endet für eine Familie tragisch. Ein Querschläger beim Feuerwerk verletzt den Vater tödlich. Sohn und Bruder kommen ins Krankenhaus.

09.08.2015
Anzeige