Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schaden in Millionenhöhe bei Feuer in Buxtehude

Buxtehude Schaden in Millionenhöhe bei Feuer in Buxtehude

Meterhohe Rauchsäulen steigen in den Himmel, bis zu 250 Feuerwehrleute kämpfen in Buxtehude gegen die Flammen. Sie können nicht verhindern, dass bei dem Feuere zwei Häuser niederbrennen. Der Schaden beträgt rund zwei Millionen Euro.

Voriger Artikel
Prositituierte kassiert jahrelang Hartz IV
Nächster Artikel
Miesmuschelfischer kämpfen mit Niedrigpreisen

Buxtehude . Bei einem Großbrand in Buxtehude im Kreis Stade ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund zwei Millionen Euro entstanden. Am Montagvormittag war ein Feuer im Gewerbebetrieb eines Farbenherstellers ausgebrochen, wie der Sprecher der Polizei Stade, Herbert Kreykenbohm, berichtete.

Zunächst hatte die Polizei vom Betrieb eines Innenausstatters gesprochen. Das Gebäude wurde durch den Brand komplett zerstört. Die Flammen griffen außerdem auf das Nachbargebäude über, in dem eine Tischlerei untergebracht war. Auch dieses Haus brannte nieder. Nach Angaben der Polizei gab es meterhohe Rauchsäulen, die noch in einer Entfernung von 30 Kilometern sichtbar waren. Zwischen 200 und 250 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Über mehrere Stunden kämpften sie gegen die Flammen. Verletzte gab es bei dem Brand nicht.

Obwohl mehrere Menschen in den Häusern waren, als das Feuer am Vormittag ausbrach, konnten sich alle unverletzt ins Freie bringen. "Auch bei der Feuerwehr gab es keine Verletzten", sagte Kreykenbohm. Die Brandursache war am Montag noch unklar. Im Laufe der Woche könnten erste Ermittlungsergebnisse vorliegen, sagte der Sprecher. Über den Brand hatte zuerst die Onlineredaktion des "Stader Tageblatts" berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden

Finden Sie, dass es momentan zu viele schlechte Nachrichten gibt? Das möchten wir gerne ändern, und zwar mit Ihrer Hilfe. Gemeinsam mit dem NDR, den Kieler Nachrichten, der Ostsee-Zeitung in Rostock und dem Hamburger Abendblatt sammeln wir die guten Nachrichten der Leser und Hörer. Teilnehmer können einen exklusiven Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg gewinnen.  mehr

So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Weihnachtsfeier in Flüchtlingslager Friedland

Weihnachtliche Stimmung im Grenzdurchgangslager Friedland: Zur Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen am Freitag kam auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius.