Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Zwergpudel "Ballo" verzweifelt gesucht
Nachrichten Der Norden Zwergpudel "Ballo" verzweifelt gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 31.07.2015
Der Zwergpudel "Ballo" wird von der Polizei und dem Frauchen gesucht. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Peine

Während Frauchen nach eigenen Angaben am Donnerstag nur für zehn Minuten im Supermarkt war, schlug der unbekannte Täter zu, teilte die Polizei am Freitag mit. Lediglich die Leine hing noch an dem Metallpfeiler, an dem die 72-Jährige "Ballo" angebunden hatte. Eine Suche in der Umgebung, auch mit Hilfe von Verwandten, verlief ergebnislos. Dass "Ballo" sich aus der Leine befreit haben könnte, wird von der Frau ausgeschlossen, da die Leine mit einem Karabinerhaken am Halsband befestigt gewesen war.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall in Bremen ist ein 50-jähriger Radfahrer am Freitagmorgen ums Leben gekommen. Der Fahrradfahrer nahm einem 45-jährigen Autofahrer die Vorfahrt und wurde von dem Fahrzeug erfasst.

31.07.2015
Der Norden Verteidiger kritisiert Bundesanwaltschaft - IS-Kämpfer stehen in Celle vor Gericht

Der Prozess gegen die ehemaligen IS-Kämpfer Ayoub B. und Ebrahim H. B. aus Wolfsburg soll auch die Frage klären, was Jugendliche in den Krieg nach Syrien lockt. Ein Verteidiger übt Kritik an der Bundesanwaltschaft aus: Man habe den Eindruck, dass die Verhaftung nur durch den öffentlichen Druck erklärbar ist.

02.08.2015

Ein 28-jähriger Mann soll den Bruder seiner Ex-Freundin mit einer gefälschten Flirt-SMS in die Felder gelockt und ihn dort aus Rache erschossen haben. Die Staatsanwaltschaft Göttingen erhob Anklage wegen Mordes, wie sie am Donnerstag mitteilte.

30.07.2015
Anzeige