Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizisten aus Niedersachsen helfen an Grenze
Nachrichten Der Norden Polizisten aus Niedersachsen helfen an Grenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 15.09.2015
Polizisten aus Niedersachsen sind an der deutsch-österreichischen Grenze eingesetzt. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige

Andere Beamte aus Niedersachsen seien schon vor einigen Monaten wegen der steigenden Flüchtlingszahlen nach Bayern geschickt worden. Dabei handelt es sich um ein Kontingent von Experten. Um wie viele Beamte es sich insgesamt handelt, konnte die Bundespolizei nicht beziffern.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag hat die DLRG ihre vorläufige Bilanz für die Badetoten in diesem Jahr vorgestellt – einen Tag später ist ein weiteres Opfer zu beklagen gewesen. Ein 75-Jähriger ist am Dienstag in einem Badesee in Hildesheim ertrunken.

15.09.2015
Der Norden Künstler gestaltet Tiere aus Altmetall - Der Schrott-Zoo

Eine Giraffe in Lebensgröße, eine Klapperschlange oder ein Gepard - im Garten von Diedel Klöver hat sich eine Menge exotischer Tiere versammelt. Das Grundstück in Varel-Rallenbüschen gleicht einem Dschungel mit schrägen Lebewesen. Sie bestehen jedoch nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Eisen.

15.09.2015
Der Norden "Respektlos und gefährlich" - Land will Gaffer 
härter bestrafen

Innen- und Justizministerium arbeiten an einem Gesetz gegen Schaulustige, die mit dem Handy Fotos von Unfällen machen und damit die Rettungskräfte behindern. „Das ist respektlos und dazu noch gefährlich“, sagte am Montag Innenminister Boris Pistorius.

Karl Doeleke 18.09.2015
Anzeige